Ein Verein wird 20

Erstellt am 18.01.2015 20:02 von Brügger Pascal | Download als PDF

Mit neuem Präsidenten ins Jubiläumsjahr

Mit der Generalversammlung vom 16.01.2015 wurde beim Faustballverein Wallisellen das Jahr des 20-jährigen Vereinsjubiläums eingeläutet. Im Jahre 1995 aus dem Schulsport entstanden, begeistert der Verein bis heute und gehört zum festen Bestandteil der Faustballgemeinde in der Nordostschweiz.
Mit vielen sehr engagierten und auch langjährigen Mitgliedern bietet er Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen fast allen Alters eine attraktive Freizeitbeschäftigung und ein sehr Interessantes Vereinsleben mit vielen Aktivitäten auch neben dem Faustballplatz. Und immer wieder machen die Walliseller Faustballer und natürlich auch Faustballerinnen mit Erfolgen in diversen Ligen von sich reden und verhelfen der Randsportart Faustball so zu regelmässiger Erwähnung in diversen Berichten, sowohl in Druckmedien als auch in den endlosen Weiten des Internet.

An der diesjährigen GV wurde nach vier Jahren ein neuer Präsident gewählt. Simon Müller gab sein Amt an Adrian Staudenmaier ab, der bisher unter Anderem als Webmaster und Organisator diverser Anlässe im Verein tätig war. Simon Müller wird dem Verein aber weiterhin mit seiner Fahrschule als Sponsor und privat auch als Aktivmitglied erhalten bleiben. Auch Adrian Staudenmaier wird seine bisherigen Funktionen im Verein weiterhin wahrnehmen.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar abgeben

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

Bitte gib die Zeichen wie angeziegt ein.