...und schon ist wieder ein Jahr rum...

Erstellt am 15.12.2014 20:58 von Brügger Pascal | Download als PDF

Mit dem sehr gelungenen Schlusshöck vom letzten Samstag ging das sportliche Jahr 2014 des FB Wallisellen zu Ende, welches durchaus als gelungen bezeichnet werden kann. Dies sind nur einige der Höhepunkte des Jahres: Das Herren 1 steigt im Sommer nach drei Jahren wieder in die 1. Liga auf. Das Herren 2 kann sich in einer komplett neuer Besetzung in der 4. Liga behaupten. Die Damen konnten die letzte Winter – wie auch die Sommersaison auf dem Podest abschliessen und sind weiterhin auf Erfolgskurs. Zudem dürfen wir uns über zwei U14 Schweizermeister in unseren Reihen freuen, auch die kleineren der U12 und U10 zeigten sehr gute Leistungen und werden in Zukunft hoffentlich den einen oder anderen grösseren Erfolg mehr feiern können.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei unseren treuen Sponsoren bedanken, die in den letzten Berichten leider zu wenig Erwähnung gefunden haben. Sie ermöglichen uns mit ihrer Unterstützung jedes Jahr wieder Teilnahmen an Meisterschaften und Turnieren, ebenso wie die Organisation und Durchführung diverser anderer Anlässe. Zudem zieren sie mit ihrem Namen die Trikots je einer Mannschaft. Das Herren 1 spielt mit dem Schriftzug der Potesta AG auf der Brust, das 2 mit demjenigen der bm Blechbearbeitungs-Maschinen AG und die Damen werden von der Fahrschule Müller unterstützt.
Natürlich auch ein grosses Dankeschön gebührt unseren vielen treuen Fans und freiwilligen Helfern, die uns immer tatkräftig unterstützt haben und ohne die viele Anlässe nicht möglich gewesen wären.

Unser letzter Einsatz dieses Jahr wird am nächsten Samstag, 20.12.2014 sein, wenn wir wieder alle Walliseller Haushalte mit dem Abfallkalender für das kommende Jahr versorgen.

Damit verabschieden wir uns jetzt bereits mit sportlichen Grüssen aus dem Faustballjahr 2014 und freuen uns auf ein gelungenes 2015 mit der Unterstützung unserer Fans und Sponsoren. Es erwarten uns wieder einige interessante Herausforderungen, unter anderem der Paralleleinsatz am Riedenermärt und der Walliseller Messe im September.

Wir wünschen Euch allen frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar abgeben

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

Bitte gib die Zeichen wie angeziegt ein.