Frühlingsturnier in Würenlos

Erstellt am 05.04.2014 00:00 von Administrator FBW | Download als PDF
Vergangenen Samstag konnten die Walliseller Herren die ersten Spiele auf Rasen absolvieren. Anlass dazu gab wie schon so oft das Frühlingsturnier in Würenlos.
Mit Spielern vom Herren 1 und 2 besetzt, ging es bei zweifelhaften Wetterverhältnissen los. Leichter Nieselregen, jedoch angenehme Temperaturen zum spielen und eine lockere Atmosphäre boten fast ideale Bedingungen für das erste Rasenturnier des Jahres. Da es jeweils als Vorbereitungsturnier für die Saison gilt, war auch kein Druck zu spüren, etwas erreichen zu müssen.
Schon beim ersten der insgesamt sechs Vorrundenspiele wurde klar, dass dies doch etwas zu viel verlangt gewesen wäre. Die Bälle kamen zu schnell und die Abstimmung der Walliseller stimmte noch nicht. Das seltene Zusammenspiel in dieser Konstellation war vielleicht ein Faktor, die noch ungewohnte Spielunterlage vielleicht ein weiterer. Die folgenden fünf Spiele waren dann aber schon etwas weniger klar. Auch wenn alles sehr gute Gegner waren, blieben die Walliseller immer dran und es resultierten doch noch zwei Siege und ein Unentschieden in extremis, aber eben auch noch zwei Niederlagen. So konnten oder mussten die Walliseller dann auch bereits nach der Vorrunde duschen gehen.
Auch wenn die Resultate noch zu wünschen übrig liessen, war es doch ein guter Tag und wenn die richtigen Konsequenzen daraus gezogen werden, auch eine gute Vorbereitung für die kommende Saison.
Gespielt haben: Ernst Reich, Martin Höfler, Markus Wyniger, Paul Schüpbach, Stefan Kobler und Pascal Brügger
Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar abgeben

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

Bitte gib die Zeichen wie angeziegt ein.