Faustball Plauschturnier

Erstellt am 11.03.2018 18:39 von Staudenmaier Adrian | Download als PDF
Faustball Plauschturnier

Am diesjährigen Faustball Plauschturnier in der Mehrzweckhalle in Wallisellen traten 11 Teams gegeneinander an. Unterschiedlicher konnten die Teams nicht sein. Es waren ganz junge Spielerinnen und Spieler dabei und auch solche die bald in Pension gehen dürfen. Es waren solche dabei, die noch nie im Leben Faustball gespielt haben und andere, die schon mehrere Jahrzehnte dabei sind.

Bereits in den Vorrundenspielen zeigte sich dann auch, wer schon etwas mehr Erfahrung hat und welche eben nicht. Nichts desto trotz waren viele Spiele sehr ausgeglichen und die Stimmung in der Halle war super. Alle Teams hatten Spass, konnten das eine oder andere Spiel gewinnen und vor allem auch neben dem Feld bei Speis und Trank gemütlich miteinander diskutieren.

Nach rund 5 Stunden Turnier standen die beiden Finalteams fest: «Fustballeros» gegen «Bier her 1». Die «Fustballeros» starteten mit einem 5:0 Rückstand, da das Team aus 5 jungen Faustballern bestand und bei «Bier her 1» nur einer dabei war. Beide Teams kämpften um jeden Ball und so war der Match sehr ausgeglichen. Trotzdem gelang «Bier her 1» immer wieder mal ein Punkt mehr und so konnten sie das Finale gewinnen. Damit war die Titelverteidigung perfekt geglückt.

Rangliste:
1. Bier her 1
2. Fustballeros
3. Studis Truppe 1
4. Rote Laterne 2
5. Schlafmütze
6. Teachers und Co.
7. Studis Truppe 2
8. 8136
9. Rote Laterne 1
10. Workers
11. Bier her 2

Im Anschluss ans Turnier konnten sich die Teams bei einem feinen Chilli con Carne, gekocht von den Glattköchen, stärken und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

An dieser Stelle danken wir der Organisatorin Simone Hofer für die einwandfreie Durchführung und allen Helfern für deren Einsatz. Wie immer sind solche Anlässe ohne die Helfer nicht durchführbar.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar abgeben

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

Bitte gib die Zeichen wie angeziegt ein.