Gelungener Start in eine neue Saison

News erstellt am 06.11.2017 12:12 von Brügger Pascal | Download als PDF

Herren 2, 4. Liga

Am Samstagnachmittag startete das leicht neu formierte Herren 2 in die Hallensaison. Das Team wurde von drei motivierten U14 Spielern unterstützt und so ist das Ziel dieser Hallenmeisterschaft, dass sich die drei Jungs gut ins Team integrieren können um allenfalls im kommenden Sommer in derselben Aufstellung an den Start zu gehen.

Im ersten Spiel warteten die Herren von Peter und Paul. Die ersten beiden Sätze konnten gewonnen werden, dies dank guten Zusammenspiel und wenigen Eigenfehlern. Im dritten Satz schlichen sich leider vermehrt unnötige Fehler ein und auch die Abstimmung funktionierte nicht mehr so gut. So musste man sich im letzten Satz geschlagen geben und das Spiel ging 2:1 an die Walliseller.

Im zweiten Spiel gegen Rafz machte ihnen nicht der Gegner, sondern sie sich selber das Leben schwer. Der Spielball des Gegners war leicht ungewohnt und bereitete einigen Spielern Sorgen. Insbesondere konnte sich der Angreifer überhaupt nicht mit der Situation anfreunde...

Holpriger Start in der Kleinhalle

News erstellt am 06.11.2017 11:58 von Brügger Pascal | Download als PDF

Herren 1, 3. Liga

Letzten Samstag startete für das Herren 1 nach viermonatiger Pause die Hallensaison, nach einem sehr ärgerlichen Abstieg im letzten Jahr allerdings nur noch im Kleinfeld. Ausser im ersten Training hatte keiner im Team in den letzten Jahren Kleinhalle gespielt, was die Angelegenheit nicht gerade einfacher machte. Zudem konnten die Walliseller verletzungsbedingt nur zu viert antreten, doch sie hofften, dies auf dem kleineren Feld noch kompensieren zu können. Alles in allem also eine eher schwierige Ausgangslage.

Gegen den ersten Gegner Dietikon ging es entsprechend vorsichtig los. Auch wenn sich das Fehlen eines fünften Mannes bemerkbar machte, mit jedem erlaufenen Ball kam mehr Sicherheit ins Spiel und die Walliseller hatten den ersten Satz im Griff. Dieses Hoch hielt aber nur bis in den zweiten, wo sich Dietikon steigern konnte und die Partie wieder auf Augenhöhe heben konnte, die anfängliche Sicherheit schlug zuweilen in Verunsicherung um. Mit nur zwei Bällen musste ...

Erneuter Aufstieg nach einer perfekten Saison

Medienbericht vom 13.07.2017 erschienen bei Anzeiger von Wallisellen

Erneuter Aufstieg nach einer perfekten Saison

News erstellt am 10.07.2017 11:32 von Brügger Pascal | Download als PDF

Herren 1, 3. Liga

Obwohl schon vor dem Schlussspieltag der 3. Liga vom Samstag klar war, dass das Herren 1 uneinholbar den 1. Rang belegen und somit auch wieder in die 2. Liga aufsteigen würde, wollte man natürlich die bisher perfekte Punkteausbeute bis zum Schluss durchziehen.
Dazu mussten die zwei Spiele des Tages ohne Satzverlust gewonnen werden, was angesichts der vorangegangenen Partien gegen Schlieren und Rafz durchaus möglich sein sollte.

Bei brütender Hitze ging es los und nach ein paar Anlaufschwierigkeiten im ersten Satz gegen Schlieren, in dem nur gerade zwei Bälle Unterschied den Sieg brachten, waren die Walliseller wieder in Ihrem Spiel angekommen und hatten den weiteren Verlauf der Partie weitestgehend im Griff. Einen zusätzlichen Gegner fanden beide Teams auch im sehr unebenen Terrain, vermeintlich einfache Bälle wurden plötzlich zu unkontrollierbaren und so war dann auch der eine oder andere Spielaufbau etwas schwieriger. Und wieder war die richtige Einstellung im Team ...

Halbwegs versöhnlicher Abschluss

News erstellt am 10.07.2017 11:32 von Brügger Pascal | Download als PDF

Herren 2, 3. Liga

Die letzten drei Spiele der Sommermeisterschaft standen auf dem Programm. Man wollte das magere Punktekonto noch ein wenig aufstocken und war froh, dass der Hauptangreifer wieder einsatzbereit war. Am letzten Spieltag musste das Herren 2 noch infolge von Verletzungspech und nichtvorhandenem Trainingseinsatz einzelner Spieler auf die U14 Nachwuchsmannschaft zurückgreifen, um mit fünf einsatzwilligen Leuten auf dem Spielfeld stehen zu können. Trotz gutem Kampf und Einsatz auf allen Positionen reichte es für keinen Satzgewinn. Dies wollte man nun besser machen.

Wieder standen nur fünf Spieler zur Verfügung, jedoch die meisten mit regelmässigem Trainingseinsatz und grosser Spielfreude. Im ersten Spiel gegen Rafz konnte man von Beginn weg Druck erzeugen und den Gegner so zu Fehlern zwingen. Den ersten Satz konnte man so für sich entscheiden und wollte gleich weiterziehen. Wie gesagt, wollte. Leider schlichen sich in den Sätzen zwei und drei vermehrt unnötige Eigenfehler ei...

Ein Tag für die Punktestatistik

Medienbericht vom 06.07.2017 erschienen bei Anzeiger von Wallisellen

Ein super Tag für die Punktestatistik

News erstellt am 03.07.2017 13:48 von Brügger Pascal | Download als PDF

Herren 1, 3. Liga

Bei fast perfekten Bedingungen fand der am letzten Samstag der dritte Spieltag der Sommermeisterschaft in Schlieren statt, an der die Ausgangslagen der beiden Walliseller Teams nicht unterschiedlicher hätte sein können.

Wie bereits am ersten Spieltag hiess es auch diesmal in der ersten Begegnung Wallisellen 1 gegen Wallisellen 2, inzwischen erster gegen letzter der Zwischenrangliste. Trotzdem oder gerade deswegen hatten sich die „Alten“ vom 1 fest vorgenommen, von Beginn weg Vollgas zu geben und sich nicht, anders als in der letzten Begegnung, aus dem Rhythmus bringen zu lassen.
Dies gelang ausgezeichnet, die wenigen Ausrutscher über das ganze Spiel hinweg liessen sich an einer Hand abzählen. Mit einer bestechenden Sicherheit holten sie sich jeden Ball und fast jeder Angriff endete mit einem Punkt. So war dieses Spiel schnell vorbei und ein erster souveräner Dreisatzsieg Tatsache.

Auch für das nächste Spiel des Tages gegen Dietikon war der Plan klar vorgegeben und nat...

Zu Seite: